klaus   maeck   @   C u l t D
Portrait Klaus Maeck
Berlin 2012/07/28
Photo: Gloria, © CultD
Klaus Maeck (*28.07.1954 in Hamburg) ist ein deutscher Filmproduzent und Filmemacher, Musikverleger und Schriftsteller. • Wirkungsort ist Hamburg. • In seiner Geburtsstadt führte er von 1979 bis 1983 mit anderen Gesellschaftern den ersten lokalen Punk-Plattenladen Rip Off. • Anfang der 1980er beschäftigt er sich mit Super 8-Filmen. • Der gemeinsam mit Muscha, Trini Trimpop und Volker Schäfer produzierte Langfilm Decoder (1984) avancierte zum Kultfilm weit über die Grenzen der Punkszene hinaus. • Danach war Maeck Mitbegründer und langjähriger Geschäftsführer des Independent-Musikverlages Freibank Music Publishing. Dort betreute er als Manager und Berater u. a. die Einstürzenden Neubauten. • Inszenierung zahlreicher Musikvideos. • Beratungstätigkeit in Sachen Filmmusik • Er war Mitgründer und Geschäftsführer der Hamburger Filmproduktionsfirma Corazón International.